Drei Aufstiege, kein Abstieg

Erfolg­rei­che Sai­son unse­rer Senio­ren­mann­schaf­ten

Man­gels aktu­el­ler Ergeb­nis­se kön­nen wir etwas aus­führ­li­cher einen Blick auf die Mit­te Febru­ar zu Ende gegan­ge­ne Mann­schafts­sai­son wer­fen.

Es konn­ten drei Auf­stie­ge gefei­ert wer­den: Das im Schnitt jüngs­te Team – die 4. Mann­schaft – lan­de­te auf Platz 1 ihrer Staf­fel in der Bezirks­klas­se und spielt in der nächs­ten Sai­son in der Lan­des­li­ga. Die 7. und die 8. Mann­schaft konn­te sich jeweils in der E‑Klasse den Auf­stieg sichern und spie­len künf­tig gemein­sam mit der 6. Mann­schaft in der D‑Klasse. Die­se erwies sich als Meis­ter der Effi­zi­enz: Mit nur einem Sieg und vier Unent­schie­den konn­te der Klas­sen­er­halt mit einem Punkt Vor­sprung gesi­chert wer­den.

Die 3. Mann­schaft schnup­per­te nach holp­ri­gem Sai­son­start sogar noch am Auf­stieg – am Ende Platz 3 und ein wei­te­res Jahr in der Bezirks­klas­se. Trotz des 6. Plat­zes in der Lan­des­li­ga­staf­fel I geriet die 2. Mann­schaft nie ernst­haft in Abstiegs­ge­fahr – der Vor­sprung auf den ers­ten Abstiegs­platz betrug am Ende 5 Punk­te.

In den nächs­ten Tagen ver­öf­fent­li­chen wir Berich­te der ein­zel­nen Mann­schaf­ten.