Vincent holt das Triple

Bei den Ver­eins­meis­ter­schaf­ten am 17./18.06. konn­te Vin­cent nach zwei Titeln im Vor­jahr sei­ne Bilanz noch ein­mal stei­gern und dies­mal sogar alle drei Titel abräu­men: Im Mixed sieg­te er gemein­sam mit Nee­le knapp in drei Sät­zen gegen Mal­te und Kari­na, im Dop­pel an der Sei­te von Mal­te rela­tiv unge­fähr­det gegen Fran­z/­Kiem-Nam. In einer gut­klas­si­gen Neu­auf­la­ge des Ein­zel­fi­na­les vom letz­ten Jahr setz­te sich Vin­cent in drei Sät­zen gegen Franz durch. Für die Insi­der unter Euch noch fol­gen­de Bemer­kung: Über­ra­schungs­drit­ter im Her­ren­ein­zel wur­de dies­mal nicht Juli­an, der gar nicht mit­spiel­te, son­dern Gau­rav!
Erfolg­reichs­te Dame war Kari­na mit zwei Titeln im Ein­zel und Dop­pel sowie dem zwei­ten Platz im Mixed. Lei­der war die Betei­li­gung bei den Damen ein Rück­schritt im Ver­gleich zum ver­gan­ge­nen Jahr: Nur drei Ein­zel, drei Dop­pel und sie­ben Mixed kamen zu Stan­de. Bei den Her­ren war die Betei­li­gung mit acht Dop­peln und 16 Ein­zeln eben­falls ausbaufähig.

  • Her­ren­ein­zel: 1. Vin­cent Stem­mann, 2. Franz Leis­ner, 3. Gau­rav Mal­ho­tra, 4. Jakob Hinrichs
  • Damen­ein­zel: 1. Kari­na Fie­big, 2. Dési­rée Mit­tel­städt, 3. Julia
  • Mixed: 1. Vin­cent Stemmann/Neele Zim­mer­mann, 2. Mal­te Wagner/Karina Fie­big, 3. Franz Leisner/Désirée Mit­tel­städt, 4. Ben­no Ray/Stefanie Tilkorn
  • Her­ren­dop­pel: 1. Vin­cent Stemmann/Malte Wag­ner, 2. Franz Leis­ner/­Kiem-Nam Duong, 3. Jakob Hinrichs/Robert Hoff­mann, 4. Alex­an­der Marinovic/Vincent Dubois
  • Damen­dop­pel: 1. Kari­na Fiebig/Neele Zim­mer­mann, 2. Marei­ke Ballerstedt/Désirée Mit­tel­städt, 3. Corin­na Heilbronner/Claudia Skowronek

Ingo Zim­mer­mann

VM 2023 DE

VM 2023 DD

VM 2023 HD